© Kirchengemeinde Rodewald

Impfen aus Nächstenliebe

Thu, 24 Feb 2022 11:11:25 +0000 von Nadine Hartmann

Am Sonntag, den 6. März 2022 im Anschluss an den Gottesdienst in der St. Aegidienkirche um 10.15 Uhr gibt es eine gute Gelegenheit: Von 11.00-16.00 Uhr können sich Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren im Gemeindehaus (Hauptstr. 38, Rodewald) bei einem offenen Termin impfen lassen. 

Die Kirchengemeinde Rodewald und der Gemeinderat Rodewald wollen gemeinsam mit dem Landkreis Nienburg eine niedrigschwellige Möglichkeit bieten, einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten. „Impfen aus Nächstenliebe“ ist das Motto dieser Aktion. „Sich und andere durch eine Impfung zu schützen, ist immer noch das wichtigste Mittel im Kampf gegen Covid 19“, sagt Pastorin Nadine Hartmann. „Da ist es selbstverständlich unser Gemeindehaus als Raum zur Verfügung zu stellen,“ freut sich ein Kirchenvorsteher über das gemeinsame Engagement „das Dorf zeigt wie wichtig es ist auch hier zusammenzuhalten.“ Gewerbetreibende wie der Inhaber des Frischemarkts Rother, der Steinmetz Stefan Stremski, Heidruns Haarmonie Studio, die Fahrschule Gehlich, die Fa. Schnell, Fa. Desingfall und die Gaststätte Deutsches Haus aus Rodewald unterstützen diese Aktion mit einem kleinen kulinarischen Programm nach dem „Piks“. Die Einladung gilt: Erst kurzes Entspannen und Seelenpflege im Gottesdienst und danach die Nächstenliebe in die Tat umsetzen. 
Quelle: NHartmann/Rodewald